Rassekaninchenzucht Jörg Stünkel Kleinschecken havanna-weiß Kleinschecken schwarz - weiß
Rassekaninchenzucht Jörg StünkelKleinschecken havanna-weißKleinschecken schwarz - weiß

41. überregionale                       Scheckenclubvergleichsschau 2015 Filderstadt

Um es vorwegzunehmen, es war eine sehr schöne, gelungene Schau, in einigen Bereichen ist zwar die schwäbische Sparsamkeit etwas durchgeschlagen, aber die Höhepunkte waren klar in der Mehrheit.

Die Ausstellungshalle war absolut geeignet, hell, luftig und sehr geräumig.

Schon am Abend des Einsetzens trafen wir viele bekannte Gesichter und wir feierten ausgiebig das Wiedersehen mit unseren Zuchtfreunden.  Am Freitag fand die Bewertung statt , am Nachmittag waren die Ergebnisse dann bereits "spruchreif" mit meinen Kleinschecken havanna -weiss  belegte ich mit einen 1/2 Punkt Rückstand Platz 3, an dieser Stelle nochmal herzlichen Glückwunsch an meine beiden Zuchtfreunde Josef Steinack ( 2 ) und Michael Löhr als 1. Rassemeister. Wir konnten mit den Plazierungen untereinander sehr gut leben, da uns alle seit Jahren eine faire und respektvolle Freunschaft verbindet,

_____________________________________________________

 

was uns aber alle schockierte, waren die aus unserer Sicht nicht nachvollziehbare, radikale und zum teil fast verachtende Bewertung unserer Tiere !!!

Nun kann man, wie wir alle wissen, über Bewertungen natürlich verschiedener Meinung sein und auch wunderbar streiten. Aber

nicht in diesem Fall.

Glücklicherweise gibt es den Arbeitskreis, der die Interessen aller Scheckenzüchter vertritt und in diesem speziellen Fall sofort und absolut vorbildlich handelte. Nach einer Beratung und abschliessenden Geprächen aller Verantwortlichen wurden bereitsw auf der Schau personelle Massnahmen für die nächste überregionale Scheckenschau 2016 getroffen. Respekt für diese konsequente, klare Entscheidung aller Verantwortlichen des Arbeitskreises, zum Schutz und Wohle der Tiere und der Züchter, die Ihre Tiere nicht mühevoll und mit viel Herz großziehen und ausstellen, um dann solch einer Willkür ausgesetzt zu sein.

_____________________________________________________

 

Bei den Kleinschecken schwarz - weiss konnte ich in einer starken Konkurrenz den 2. Rassemeister erringen.
An dieser Stelle auch nochmal herzlichen Glückwunsch an Zuchtfreund Hansert aus Baden und dem Drittplazierten Andreas Langelage aus Westfalen.

 

Wer uns Hannoveraner Scheckenzüchter kennt, der weiss , dass wir uns dann am Samstag voll auf unsere Stärken konzentrierten, die Pflege unserer Züchterfreundschaften , die Geselligkeit und auch das eine oder andere Getränk in gemütlicher Runde. Überragender Abschluss war dann der Züchterabend, perfekt organisiert, toller Showteil, ein leckeres Essen und eine Stimmung wie beim Karneval. Das hat uns allen sehr viel Spass gemacht.

 

so, alles andere geben euch die Bilder wieder, viel Spass und Gut Zucht

 

 

 

40. überregionale Scheckenclubvergleichsschau in Drusenheim / Frankreich 2014

Die Vorfreude war wieder gross, wir machten uns mit unserer altbewährten Truppe schon am Donnerstag mittag auf den Weg nach Drusenheim, um die Zeit im Züchterkreis lange geniessen zu können. Die Austellungshalle machte schon von aussen einen tollen Eindruck und erfüllte dann auch alle Erwartungen. Das einmalige an der überregionalen ist immer wieder das Wiedersehen mit alten Scheckenfreunden, die man sonst nur selten sieht. Nach einem feuchtfröhlichen Donnerstagabend erwarteten am Freitag mittag alle gespannt auf die Bewertungsergebnisse. 

Mit 4 V - Tieren ( 7 Tiere insgesamt ) und dem Siegerrammler mit 97,5 Pkt. war ich sehr zufrieden und konnte bereits zum siebtenmal in Folge den Titel des Rassemeisters im Farbenschlag havanna - weiss erringen. Der 5. Platz und damit erstmals eine Plazierung unter den 5 erfolgreichsten Züchtern der Schau in der besten Geamtleistung, rundeten das Ergebnis für mich wunderbar ab und freuten mich sehr. Mit insgesamt 89 ausgestellten Kleinschecken havanna - weiss haben wir mittlerweile mengenmässig und auch qualitativ den blau - weissen Farbenschlag überholt, auch dank der vielen jungen Züchtern,  wie Thomas Hengeler aus Bayern, Jörn Kröger aus Westfalen oder meinen Freunden aus Hessen, der ZGM Regen Bötz. Es macht viel Spass miteinander und Tiere werden getauscht, so soll es sein.

Bei den Kleinschecken schwarz - weiss lag die Spitze sehr eng beisammen, Mit Alfred Menzel aus Westfalen gewann diesmal verdient ein Züchter, der seit Jahren Spitzentiere ausstellt und diesmal den kleinen Tick besser war, als alle anderen Züchter. Herzlichen Glückwunsch , Alfred :-) Mein Zuchtfreund Andreas Langelage zeigte ebenfalls wie gewohnt klasse Tiere und konnte mit dem 2. Platz in der engen Konkurrenz gut leben.

Meine Tiere schnitten im 2. Jahr ebenfalls schon recht erfolgreich ab, mit einem V- Rammler mit  97,0 Punkten mit 19,5 Pkt. im Typ bin ich auf dem richtigen Weg, 3 x 96,5 rundete das Ergebnis ab.

Der Züchterabend war sehr schön, ein tolles Buffet und eine ortsansässige Blaskapelle, sowie eine akrobatische Vorführung bescherten allen Züchtern einen

netten Abend im Kreis der Scheckenfamilie.

Das Team um Armin Fieberg und Doris Clauß hat eine tolle Schau auf die Beine gestellt, top organisiert und bestens durchgeführt !!!

Ab jetzt steigt die Vorfreude auf Stuttgart / Filderstadt 2015 bei unseren Zuchtfreunden im Schwabenland

 

Siegerehrung

Die 39. überregionale ist bereits wieder Vergangenheit, zurück bleiben viele, schöne Erinnerungen und die Vorfreude auf Drusenheim/Baden/Frankreich 2014.

In meiner Hauptrasse Klsch. hav.-w. konnte ich in diesem Jahr bereits zum 6. mal in Folge mit 483,0 Punkten auf 5 Tiere den Rassemeister erreichen. 2. Rassemeister wurde die ZGM Regen/Bötz vor Michael Löhr aus Westfalen.

Der Siegerrammler 1,0 mit 97,0 Pkt ging ebenfalls auf mein Konto, die 0,1 Siegerhäsin mit 96,5 Pkt. konnte ZGM Sierth für sich verzeichnen.

Bei meinem neuen Farbenschlag Klsch. schw.-w. war und ist noch aller Anfang schwer, doch einige 96,5 er zeigen, dass ich auf dem richtigen Weg bin, um in geraumer Zeit den renommierten Zuchten, meiner Zuchtfreunde Schreiber, Vierheller, Langelage & Co das Leben etwas schwerer zu machen : ))  Den 1.Rassemeister gewann Andreas Langelage mit 487,0 Pkt, vor Anne Feegers und Silvia und Winfried Schreiber. Nochmal herzlichen Glückwunsch an alle !

Gesamtsieger der Schau wurde der allseits beliebte und sympatische Werner Winkens aus dem Rheinland, er errang mit seinen englischen Schecken schwarz - weiss 487,0 Pkt.

Die Bewirtung unserer westfälischen Freunde ließ keine Wünsche offen, die Schau war perfekt organisiert ,  Zuchtfreund Frank Holz hatte in gekonnter Manier für einige Highligths in Sachen Banner und Deko gesorgt und so verlebten wir ein schönes Wochenende in Südlohn.

 

 

 

Bitte beachten

die Homepage unseres Clubs

 

www.scheckenundholländerclubhannover.de

Aktuelles Stand 09.03.2018

siehe Zuchterfolge

Aktualisierung 2017

 

 

Es sind noch einige Tiere aus meiner Zucht in beiden Farbenschlägen verkäuflich (1,0 und 0,1)

 

 

 

Termine 2018

Die JHV 2018 des Arbeitskreises der Scheckenzüchter ist am 21.04.2018, um 9:30 Uhr, im Gasthof Schmitt,
Michaelstr. 2,
36119 Neuhof-Fulda

 

09.-11. November 2018 29. Europaschau
Hernig Dänemark
 
02.-03. Februar 2019 27. Bundes
rammlerschau
Halle / Saale (LV Sachsen Anhalt)
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Letzte Änderung 17.01.2017 © Jörg Stünkel

.